Startseite > Banken, Kurznachrichten > Eine weitere spanische Sparkasse ist gefallen

Eine weitere spanische Sparkasse ist gefallen

Die CAM (Caja de Ahorros del Mediterraneo) ist gefallen. Gestern hat der spanische staatliche Rettungsfond (FROB) die Kontrolle über das Bankhaus übernommen um der Gefahr eines Zahlungsausfalles vorzubeugen. Die Geschäftsleitung wurde abgesetzt.

Die CAM fiel bereits bei dem letzten Stresstest europaweit auf. Sie bildete des Schlusslicht des Test. In den Kassen der CAM fehlen derzeit ca. 3.000.000.000,00 EURO um den Anforderungen an 5% Core Kapital überhaupt erfüllen zu können. Dieser Fehlbetrag ist den Zahlungsausfällen und Abschreibungen aus Immobiliengeschäften in Spanien geschuldet.

Die CAM wird nunmehr an den Meistbietenden in einem Versteigerungsverfahren verkauft werden. Es gewinnt wer die wenigsten Sicherheiten vom Staat für die Pleitebank verlangt.

 

 

Werbeanzeigen
Kategorien:Banken, Kurznachrichten
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: